Pflanzliches Leder und veganes Leder: Was ist das?

Posted by admin1 12.01.2022 0 Comment(s)

Pflanzliches Leder bezieht sich in der kollektiven Vorstellung auf pflanzliches Lederimitat („veganes Leder“), während es in Wirklichkeit der pflanzlichen Gerbung von echtem Leder entspricht.

Das sogenannte „pflanzliche“ Leder trägt, allein schon durch seinen Namen, seinen Anteil an Widersprüchen. In der Tat, auch jenseits des Oxymorons und per Definition, ist es die Haut eines Tieres, eine Haut, die transformiert wurde und sich auf ihre Art der Gerbung bezieht: pflanzliche Gerbung.

Die pflanzliche Gerbung ist eine alte Geschichte, die bis in die Zeit der ersten Menschen zurückreicht. Heute hat sich das Know-how unserer Vorfahren weiterentwickelt und es gibt mehrere Quellen für pflanzliche Tannine, wie Holz, Rinde, Wurzeln oder Blätter verschiedener Pflanzenarten, für ebenso unterschiedliche Ergebnisse. Pflanzliches Leder ist je nach Behandlung nach 10 Tagen oder ebenso gut nach 8 Wochen erhältlich, während chemisch gegerbtes Leder in 24 Stunden fertig ist.

Leave a Comment